Hilfe!?

Hier wird alles gesammelt, was bei der Bedienung unserer neuen Internet-Seite (auch „Homepage“ genannt) hilfreich sein kann, es werden mehrfach an den Admin gestellte Fragen beantwortet und es werden Hinweise gegeben zu Dingen, über die schon mal jemand gestolpert ist.
Für Fragen und Anregungen aller Art steht der „Admin“ (E-Mail: admin@modellflieger-rommelshausen.de) gerne jederzeit per E-Mail zur Verfügung.

  • Zurück zur Startseite

    kommt man immer entweder durch Klick auf den Menüpunkt „Home“, oder durch Klick auf die Seitenüberschrift „Modellflieger Rommelshausen e.V.“.

  • Responsives Design

    Unsere neue Homepage ist „responsiv“, was bedeutet, dass sich ihre Gestaltung automatisch an die Größe des Ausgabebereichs anpasst, der ihr zur Verfügung steht.
    Ein Beispiel ist das unterschiedliche Aussehen der Menüleiste je nach Größe der Ausgabefläche:

    • Auf einem großen Computer-Bildschirm oder auf dem Notebook wird die Menüleiste normalerweise mit ihren Menüpunkten „Home“, „Infos“, „Termine“ etc. sichtbar sein.
    • Auf einem kleineren Bildschirm, zum Beispiel einem Smartphone, werden die Menüpunkte erst sichtbar, wenn man rechts oben auf den sogenannten „Hamburger“ (das Symbol mit den drei übereinander angeordneten waagrechten Strichen) tippt oder klickt.
      Hier ist besonders zu beachten, dass es Menüpunkte, zum Beispiel Infos > , mit dem Zeichen „>“ auf der rechten Seite gibt, was bedeutet, dass es für diesen Menüpunkt weitere Unter-Menüpunkte gibt.
      Um diese Unter-Menüpunkte zur Anzeige zu bringen, muss entweder auf das „>“ oder rechts davon getippt/geklickt werden.
       
  • Benutzername und Passwort für den Intern-Bereich

    Nach wie vor ist auch in unserer neuen Homepage der Zugang zum Intern-Bereich (WebCam, Adressliste, Vereinsdokumente) durch Abfrage eines Benutzernamens und des zugehörigen Passwortes geschützt und somit nur für Vereinsmitglieder möglich. Diese Zugangsdaten werden zukünftig jährlich am ersten Januar geändert.
    Die Zugangsdaten für 2019 wurden allen Vereinsmitgliedern zusammen mit der Rundmail zur Erinnerung an den Saison-Abschluss 2018 und der Einladung zur nächsten Jahreshauptversammlung per Post bekanntgegeben. Somit ist sichergestellt, dass alle Vereinsmitglieder (auch diejenigen ohne E-Mail-Adresse) diese Information erhalten haben. Ansonsten bitte den Admin fragen.
    Diese Zugangsdaten dürfen nicht außerhalb des Vereins weitergegeben werden!

  • Bilder, Galerien, Slideshows

    Die älteren Slideshows (vor dem Silvesterfliegen 2017) wurden unverändert von der alten in die neue Homepage übernommen.

    Die aktuelleren Bilder sind jetzt in sogenannten Galerien organisiert:

    • Bei Aufruf einer dieser Galerien über den Menüpunkt „Bilder/Videos“ werden zunächst alle in der gewählten Galerie vorhandenen Bilder in einer Vorschau angezeigt.
    • Bei Anklicken des Links „Zur Slideshow …“ werden die in der Galerie gespeicherten Bilder im 5 Sekunden-Takt nacheinander angezeigt, durch Klick auf „Zu den Vorschaubildern …“ geht’s zurück zur Vorschau.
    • Durch Anklicken eines Vorschaubildes wird dieses im Großformat (so groß es das aktuelle Anzeige-Fenster erlaubt) angezeigt. Durch einen Klick in den linken oder rechten Bereich des großen Bildes gelangt man zum vorhergehenden oder zum nächsten Bild. Durch einen Klick auf das Kreuz im rechten oberen Eck des großen Bildes gelangt man wieder zurück zur Vorschau.

     
    Aufgrund der hohen Anzahl von Bildern in den verschiedenen Galerien kann es durchaus ein paar Sekunden dauern, bis die jeweilige Vorschau bzw. Slideshow geladen ist und angezeigt werden kann.

    Neue Bilder, bevorzugt im Format 16:9 und in ausreichender Auflösung (mindestens 1920 x 1080 Bildpunkte), sowie Links zu vereinsrelevanten Videos (bitte nur Links, z.B. zu Youtube, und nicht die Video-Dateien selbst!) können gerne an den Admin gesendet werden, der auch gerne eine Anleitung für die Übertragung größerer Mengen von Bildern zur Verfügung stellt.

  • Interne Adressliste

    Unsere interne Adressliste wird mit Freigabe der neuen Homepage ein letztes Mal unverändert von der alten in die neue Homepage übernommen, inklusive eines eventuell vergebenen Bildes und des persönlichen Passwortes, das zum Ändern/Löschen des eigenen Adresslisten-Eintrags benötigt wird.
    Falls das ehemals vergebene persönliche Passwort nicht mehr bekannt ist, kann beim Admin das Zurücksetzen des Passwortes oder auch das unwiederbringliche Löschen des gesamten Adresslisten-Eintrags beantragt werden. Der Admin kann jedoch NICHT das ehemals vergebene Passwort ermitteln, da dieses so verschlüsselt gespeichert ist, dass es nicht wieder entschlüsselt werden kann.
     
    Wenn man sich über die Adresslisten-Verwaltung seinen Eintrag anzeigen lässt, kann man

    • inhaltlich ändern (z.B. bei Umzug, neuer Mobilfunk-Nummer etc.),
    • ein Bild hinzufügen oder das bestehende Bild ändern oder löschen, und auch
    • das persönliche Passwort ändern. Hierbei ist zu beachten, dass das neue Passwort zur Sicherheit zwei Mal eingegeben werden muss. Die Änderung wird nur angenommen, wenn beide Eingaben identisch sind.
      Es wird nicht von allen Internet-Browsern geprüft, wie lang und wie sicher das eingegebene Passwort ist. Trotzdem sollte ein Passwort gewählt werden, das nur für die interne Adressliste verwendet wird, möglichst aus einer Kombination von Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen besteht und wenigstens 8 Zeichen umfasst.

     
    Vorsicht mit den „Passwort automatisch eintragen“, „Auto Sign-In“ oder ähnlich bezeichneten Funktionen verschiedener Internet-Browser (z.B. Google Chrome): Falls eine solche Funktion aktiviert ist, wird der Browser eventuell automatisch das zuletzt eingegebene Passwort in die Passwort-Felder der Adresslisten-Dialoge eintragen und hiermit für Verwirrung sorgen. Notfalls muss in einem solchen Fall das Passwort-Feld, z.B. des „Eintrag ändern“-Dialoges, vor dem Bestätigen manuell geleert oder explizit mit der gewünschten Zeichenfolge ausgefüllt werden, wenn man diese Funktion nicht im Browser deaktivieren möchte.

    Achtung:
    Eine Änderung der persönlichen Daten in der Adressliste unseres Intern-Bereiches entbindet die Vereinsmitglieder NICHT von ihrer Informationspflicht gegenüber dem Vorstand, da diese Daten-Änderungen NICHT an die Vereinsverwaltung gemeldet werden!

  • Interne Börse

    Die interne Börse haben wir mangels Käufer-Interesse nicht in die neue Homepage übernommen.

  • WebCam

    Bis auf weiteres wird für das Anzeigen der Bilder unserer beiden WebCams (über „Intern“ -> „WebCam“) eine wiederholte Eingabe von Benutzername und Passwort gefordert, identisch mit Benutzername und Passwort für die anderen Intern-Bereiche. Dies wird erst im Laufe des Jahres 2019 vereinheitlicht (nach dem Motto „Never touch a running system“). Also nicht wundern, dass eventuell mehrmals nach den Intern-Zugangsdaten gefragt wird.

    Übrigens war es ein ziemlicher Akt, die auf den beiden als WebCam eingesetzten Smartphones laufende App „mobilewebcam“ trotz Umstellung der Internet-Welt auf verschlüsselte Datenübertragung bei Laune und funktionsbereit zu halten. Es besteht jedoch die Hoffnung, dass die eingesetzten Kniffe und Umwege dafür sorgen, dass uns die Life-Bilder vom Flugplatz noch eine Weile erhalten bleiben. Man hat sich doch daran gewöhnt …

  • Internet-Browser und PopUp-/Weiterleitungs-Blocker

    Wenn’s mal nach Anklicken eines Links absolut nicht weitergeht, lohnt sich ein Blick in den oberen Bildbereich des Browsers: Z.B. Firefox hält manche Seiten für PopUps oder erkennt eine Weiterleitung auf eine fremde Internet-Seite, blockiert diese zunächst und gibt eine entsprechende Meldung aus. Dies kann beispielsweise nach dem Ändern eines Adresslisten-Eintrags auftreten. In einem solchen Fall hilft dann das Bestätigen der Meldung, also das Klicken auf „Allow“, „Erlauben“ oder ähnlich.

  • EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

    • Datenschutz im Internet
      Der hauptsächliche Grund für den Umstieg auf eine neue, mit modernen Werkzeugen gestaltete Homepage ist die Tatsache, dass unser ehemaliger Internet-Provider seinen Geschäftsbetrieb zum Ende 2018 einstellt, wohl weil ihm die Anforderungen der EU-DSGVO und die damit verbundenen technischen Maßnahmen nicht mit vertretbarem Aufwand realisierbar zu sein schienen.

      • Unsere neue Homepage arbeitet nun mit SSL-Verschlüsselung im Datentransfer (zu erkennen am „https“, das der Internet-Adresse vorangestellt ist), somit können vom Benutzer eingegebene Daten nicht von Dritten mitgelesen werden – eine der Grundforderungen der DSGVO.
      • Persönliche Daten in den Inhalten unserer Homepage sind nur mit Einverständnis der betroffenen Personen öffentlich sichtbar (z.B. die Wettbewerb-Seite). Für nicht-öffentliche Informationen gibt es nach wie vor speziell abgesicherte Bereiche für die Vereinsmitglieder und für den Vorstand.

       
      Mit unserem Hosting-Anbieter 1&1 IONOS SE besteht ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung (AVV). Die Links zu diesem Vertrag sowie zu dessen Anhang 1 „Technische und organisatorische Maßnahmen (TOM)“ nach Art. 32 DSGVO befinden sich am Ende der Seite „Datenschutz“ unserer Homepage.

    • Datenschutz im Verein
      Für den Datenschutz im Verein führt der Vereinsvorstand ein Verzeichnis der Verarbeitungsaktivitäten gemäß Artikel 30 Abs. 1 DSGVO, das zusammen mit unserem Merkblatt für Datenschutz im Intern-Bereich unserer Homepage („Intern“ -> „Vereinsdokumente“) eingesehen werden kann.