Mitglied werden

Grundsätzlich können alle Interessierten bei uns Mitglied werden. Wer aus dem Gebiet rund um Kernen-Rommelshausen kommt sowie Jugendliche haben Priorität. Unsere Obergrenze liegt bei rund 180 Mitgliedern, weil damit das Limit der durchschnittlichen Nutzung erreicht ist, das der Flugplatz unter Einbeziehung aller Sicherheitsaspekte bieten kann.
Wir sind sehr bemüht, allen Fluginteressierten im Rahmen unserer Möglichkeiten gerecht zu werden.

Verein ist für uns aber auch eine Sache auf Gegenseitigkeit: Deshalb setzen wir voraus, dass sich alle Mitglieder an unsere Regeln halten, sich engagieren, bei Arbeitseinsätzen einbringen sowie an Vereinsaktivitäten teilnehmen.

Kennenlernen

Wer sich für eine Mitgliedschaft in unserem Verein interessiert, möchte sicher zunächst näheres über unseren Verein und unseren Flugbetrieb erfahren, und natürlich wollen auch wir die Neuen näher kennenlernen. Beides geschieht am einfachsten bei einem Besuch auf unserem Flugplatz, bevorzugt am Wochenende und bei Wetter, das einen Flugbetrieb zulässt. In einem Gespräch mit unseren Mitgliedern und den Vereinsverantwortlichen lassen sich alle Fragen beantworten, und wir bekommen einen ersten Eindruck vom eventuell zukünftigen Mitglied. Wichtig für uns ist zu erfahren, ob bereits Flugerfahrung vorliegt und/oder schon ein Modell vorhanden ist, welche Arten von Modellen geflogen werden sollen und ob sich diese auch auf unserem Modellflugplatz betreiben lassen.

Für Neue, die noch Begleitung auf ihrem Weg zum Modellfliegen benötigen, schauen wir, wen wir zur Seite stellen können für z.B. einen sicheren Lehrer-/Schüler-Betrieb, mit eigenem Modell oder einem Flieger unserer Fluglehrer.

Versicherungspflicht

Der Betrieb eines Flugmodells birgt Risiken, die vielleicht auf den ersten Blick nicht ersichtlich sind: Immer wieder geschehen Unfälle aufgrund von Steuerfehlern oder technischen Problemen, durchaus mit ernst zu nehmenden Personenschäden. Die allgemeine (Familien-)Haftpflichtversicherung deckt solche Risiken in der Regel nicht ab!
Deshalb benötigen alle, die ein Flugmodell betreiben, auch auf unserem Modellflugplatz eine speziell für den Modellflug abgeschlossene Haftpflicht-Versicherung. Unser Dachverband, der Deutsche Modellfliegerverband (DMFV), bietet speziell für Modellflug-Neulinge eine „Schnupper-Versicherung“ für 3 Monate gratis an.
Im Falle einer späteren Mitgliedschaft in unserem Verein favorisieren wir die zusätzliche Mitgliedschaft im DMFV, über die man mit einer Deckung von 4 Millionen Euro speziell für das Hobby Modellflug versichert ist. Der Versicherungsbeitrag für den DMFV ist in unserem Mitgliedsbeitrag enthalten!
So lange bei uns am Platz im Lehrer-/Schüler-Betrieb (L/S) geflogen wird, geschieht dies in Verantwortung des Fluglehrers, dessen Versicherung im Ernstfall einspringt.

Gastfliegen

Wer schon fliegen kann, hat die Möglichkeit, unseren Platz als Gastflieger zu nutzen. Die Voraussetzungen hierfür sind:

  • Anwesenheit eines Flugleiters unseres Vereins und Befolgen seiner Anweisungen
  • Vorlage des Versicherungsnachweises und eines Identitätspapiers bei der anwesenden Flugleitung
  • Einweisung in die geltenden Vorschriften, wie z.B. Platzordnung, Start- und Landerichtung, Flugsektor
  • Unterschriebener Antrag für eine Tagesmitgliedschaft in unserem Verein (Formular im Flugtagebuch), abgezeichnet vom Flugleiter
  • Einträge im Tagesblatt des Flugtagebuchs
  • Allgemeine Bestätigung des sicheren und flugbereiten Zustands des Modells durch unsere Flugleitung
  • Verantwortungsvoller Umgang mit dem Fluggerät

Sollte auf unserem Flugplatz kein Vereinsmitglied bzw. Flugleiter anwesend sein, ist Gastfliegen nicht erlaubt.
Von Gastfliegern erwarten wir einen Mitgliedschaftsantrag spätestens nach dem fünften Besuch, d.h. ein Fliegen auf unserem Platz nach dem fünften Tag als Gast ist eventuell nur nach einer Wartezeit, dann aber bereits als Vereinsmitglied möglich.

Ein schöner Platz für unsere Mitglieder

Ein Mitglied unseres Vereins hat das Recht, mit seinen Modellen auf unserem Flugplatz zu fliegen. Die zulässigen Arten, Antriebe und Startmassen der auf unserem Platz zugelassenen Modelle sind in unserer Flugplatzordnung beschrieben, ebenso die Zeiten, zu denen die verschiedenen Modelltypen geflogen werden dürfen.
Alle Einrichtungen, die wir in den letzten Jahren für einen angenehmen und sicheren Aufenthalt auf unserem Platz geschaffen haben, wie z.B. die Montage-Tische, die Vereinshütte und die 12V-Solarstrom-Anlage zum Laden von Akkus, dürfen genutzt werden.

Selbstverständlich kennen unsere Mitglieder die Platzordnung. Eigene Disziplin und sich an die Vorschriften zu halten ist ein wesentlicher Beitrag für die Sicherheit aller am Flugplatz, für Piloten und Zuschauer gleichermaßen. Wir kennen die verschiedenen Modelltypen, Flugzeiten und Flugsektoren und berücksichtigen sie immer. Aktive Teilnahme am Vereinsleben setzen wir voraus, genauso wie die selbstverständliche Übernahme des verantwortungsvollen Flugleiter-Amtes.

Mitgliedsbeitrag

Mit einer Vereinsmitgliedschaft verbunden ist der jährliche Mitgliedsbeitrag, der in unserem Verein zurzeit 110 Euro für Erwachsene beträgt. Jugendliche sowie Auszubildende, Schüler und Studenten bis zu einem Alter von 25 Jahren bezahlen die Hälfte.
In diesem Betrag ist jeweils die Mitgliedschaft im DMFV und damit wiederum die für das Fliegen unabdingbare Haftpflichtversicherung enthalten (siehe oben unter „Versicherungspflicht“). Auch die DMFV-Zeitschrift „modellflieger“ „landet“ alle zwei Monate im Briefkasten oder ist online erhältlich.

Aufnahmegebühr

Unsere Aufnahmegebühr beträgt 250,- Euro für Erwachsene und 100,- Euro für Antragsteller mit reduziertem Mitgliedsbeitrag, z.B. Jugendliche. Sie ist einmalig zusammen mit dem ersten Mitgliedsbeitrag zu entrichten.

Aufnahmeantrag

Der formlose schriftliche Aufnahmeantrag ist unter Angabe der persönlichen Daten per Post oder E-Mail an den Vorstand zu richten, Adressen siehe Kontakt.

Kündigung

Aufgrund der mit einer Vereins-Mitgliedschaft verbundenen, sich jährlich zum Jahresende verlängernden Mitgliedschaft im DMFV kann ein Vereinsaustritt nur zum Ende des laufenden Jahres und nur bei Eingang des Kündigungsschreibens vor dem 30. Juni erfolgen.

Noch Fragen?

Zu Beiträgen für Menschen mit Beeinträchtigungen, zum Mitgliedsbeitrag für Inhaber anderer Modellflieger-Haftpflichtversicherungen und zu allen anderen Themen erteilt der Vorstand unter info@modellflieger-rommelshausen.de gerne Auskunft.